Jede Jahreszeit hat ihre Verlockungen und der Herbst mit seinen schönen, bunten Farben hat stets etwas besonders Schönes. Für Hundehalter lohnt sich dieser Umschwung der Jahreszeit und des Wetters, ein paar Dinge zu sichten und wieder flott zu machen.

Die Ausrüstung im Herbst

Nun ist ein guter Zeitpunkt, deinen Kleiderschrank auf Vordermann zu bringen. Denn nach dem warmen Sommer kommt nun die Zeit der wärmeren und wasserdichten Jacken und Schuhe. Der Herbst ist daher ein guter Zeitpunkt, deine Ausrüstung zu prüfen. Sind deine festen Schuhe noch in Ordnung? Passt deine warme Jacke noch oder muss sie womöglich in die Wäsche oder Reinigung? Nimm dir Zeit, deine Ausrüstung fit zu machen.

Zubehörartikel für den Hund

Die gleiche Prozedur kannst du auch für die Sachen deines Hundes durchführen. Prüfe Leinen und Halsbänder auf Funktionalität und reinige alles, falls nötig. Zudem kann es nicht schaden, einen Blick in die Hausapotheke deines Hundes zu werfen: Ist alles noch vollständig und brauchbar? Nichts ab- oder ausgelaufen? Entsorge alte Notfall-Medikamente und frische deine Hausapotheke ggf. auf.

Gesundheits-Check

Zum Herbst kann es sinnvoll sein, deinen Hund zum Check-Up dem Tierarzt vorzustellen. Prüfe, ob der Impfstatus deines Hundes noch aktuell ist und lasse, je nach Alter und Allgemeinzustand deines Hundes, vorsorglich ein Blutbild machen. So startet dein Hund fit und gesund in die kühle Jahreszeit.

Versicherungs-Check

Bei vielen Versicherungen hast du die Möglichkeit, diese zum Jahresende zu wechseln. Hier lohnen sich ein Blick in deine Policen und ein Preisvergleich, denn bei einem Wechsel kannst du möglicherweise von günstigeren Tarifen profitieren. Dies betrifft deine Hundehalter-Haftpflichtversicherung oder deine, falls vorhanden, Tier-Krankenversicherung, wobei du die jeweiligen Kündigungsfristen beachten musst. Unabhängige Versicherungsmakler helfen dir beim Versicherungswechsel. Praktische Steuertipps für Hundehalter findest du hier.

Neues Trainingsprogramm

Nach dem warmen oder sogar teils heißen Sommer hattest du mit deinem Hund womöglich wenig Gelegenheit, Neues zu lernen oder zu trainieren. Vielleicht hast du zum Herbst Lust, mit deinem Vierbeiner neu durchzustarten? Es gibt viele interessante Hunde-Sportarten und viele davon eignen sich für viele Hunde jeden Alters. Besuche deine lokale Hundeschule oder vernetze dich mit anderen Hundehaltern, die Spaß an Hundesport haben.

Interessant für dich?

Insidertipps und reger Austausch über das, was dir am Herzen liegt.

...und tierisch mitdiskutieren!

Über den Autor / die Autorin → Guido Baumann
Ich freue mich, als tierlieber Autor für den Happy Pet Club schreiben zu dürfen.